Wetter und Klima

  • beste Reisezeit ist zwischen Dezember und April in der Trockenzeit auf den Malediven
  • Surfer reisen am besten zwischen Mai und November, hier ist der Wind ideal zum Wellenreiten
  • sehr günstige Angebote gibt es zwischen Juni und August in der Regenzeit, die sich ebenfalls für eine Reise eignet

 

Klimadaten der Malediven

 

Die Malediven können zu jeder Jahreszeit bereist werden. Früher konnte man noch genau zwischen Trockenzeit und Regenzeit unterscheiden, heute gibt es durchaus Verschiebungen. In der Regenzeit kommt es immer häufiger zu Trockenperioden mit herrlichem Urlaubswetter. In der Regenzeit zu verreisen, empfiehlt sich für alle, die kostenbewusst verreisen wollen, die Hotels offerieren in der Regenzeit ausnahmslos tolle Angebote.

Surfer finden in den Wintermonaten von Mai bis November auf den Malediven den perfekten Wellengang.

Die beste und beliebteste Reisezeit für einen Urlaub auf den Malediven ist in unseren Wintermonaten von Dezember bis April. Die Luftfeuchtigkeit sinkt in der Trockenzeit auf den Malediven erheblich, dadurch wird das Klima als sehr angenehm empfunden. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 30 Grad, die Wassertemperatur ganzjährig bei 27 bis 29 Grad.